Zwangsbelüftungsventile

Der Druckausgleich ist für das sichere Entleeren und Beladen von Tanks und Kesseln unerlässlich. Nicht belüftete Behältnisse stellen ein enormes Unfallrisiko für Bedienpersonal, Umwelt und Wirtschaftsgüter dar (Beispiel eines unbelüfteten Kesselwagens). Belüftungsarmaturen kommt daher eine zentrale Bedeutung in der Sicherheitskonzeption für den Transport und die Lagerung flüssiger Medien zu. Ihre Aufgabe ist es, zuverlässig und situationsunabhängig fehlerfrei zu funktionieren.

Die hydraulisch betätigten Zwangsbelüftungsventile der Baureihe ZB2-100 werden in den hydraulischen Steuerungsmechanismus der Be- bzw. Entladevorrichtung des Behälters eingebunden. Dort stellt das Ventil den geforderten Druckausgleich sicher. Unabhängig von Witterungseinflüssen und Betriebsbedingungen öffnen unsere Ventile zuverlässig. Durch die Modulbauweise bietet das ZB2-100 als erstes Zwangsbelüftungsventil seiner Art einen erhöhten Schutz vor Unfallrisiken. Im Falle eines Unfalls verhindert das innenliegende Ventil die unbeabsichtigte Öffnung und bleibt auch bei Trennung vom hydraulischen Antrieb vollständig geschlossen.

Das ZB2-100 und das ZB4-100 haben eine Baumusterzulassung gemäß EN 14432:2014 und erfordern somit keine Gesamtzulassung des Kesselwagens, sondern können auf jedem Kesselwagen eingesetzt werden.

Technische Daten

Modell ZB2-100 ZB3-65 ZB4-100
Betätigung hydraulisch hydraulisch/mechanisch
Druckstufe PN 10 PN 6 PN 10
Gaspendelanschluss 2 x DN 50, Rechteckflansch 1 x DN 40, Ovalflansch DN 80
Länge unter Tankscheitel 140 mm 100 mm 140 mm
Länge über Tankscheitel 150 mm 150 mm 150 mm
Anschlussflansch DN 100 DN 65 DN 100
hydraulischer Anschluss DIN 2353
max. hydr. Druck 12 MPa
Temperatur -20 °C bis +80 °C
Medienberührte Materialien 1.0570 galvanisch verzinkt, 1.4305, 1.4310, FPM (optional: 1.4571, Viton GF, PTFE)
Ventildichtung PTFE (optional: Neoprène, Viton GF) FPM (optional: Viton GF, PTFE) PTFE (optional: Neoprène, Viton GF)
Datenblatt (Download)

ZB2-100 Zwangsbelüftungsventil

ZB3-65 Zwangsbelüftungsventil

 
*Technische Änderungen vorbehalten